Geschichte vom FC 1920 Fischbach e.V.

13.01.1920 

 Gründung des FC Fischbach

1921 

 Erstes Sportgelände auf dem Gewann "Märzen-Brunnen" Bildung
 einer Jugend- und einer zweiten Mannschaft  Mitglied im
 "Süddeutschen Fußballverband" 
 Erste Theateraufführung des FC an Weihnachten 1921

1923/1924 

 1923 gelang es unserer Jugendmannschaft, die Gaumeisterschaft
 zu erringen. Ein Teil dieser Spieler trug dann auch in der Saison
 23/24 zur Bezirks- und Gaumeisterschaft der 1. Mannschaft bei,
 was auch gleichzeitig den Aufstieg in die B-Klasse bedeutete.

1935 

 Neuer Sportplatz auf dem Pfarrgrundstück "Wiedem"

1943-1946 

 Kein Spielbetrieb, 1945 Zwangsauflösung des Vereins

1946 

 Neugründung des Vereins unter dem von der französischen
 Militärregierung vorgeschriebenen Namen "Fischbacher
 Sportclub"

1953 

 Aufstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse, leider nur für 2 Jahre

1957 

 Einweihung des neuen Platzes im "Gründle"
 Wiederaufstieg in die A-Klasse

1967 

 C-Klassen- und Schwarzwaldmeister 1967/1968

1968 

 Wiederaufstieg in die A-Klasse nach Abstiegen bis in die
 C-Klasse

1970 

 50-Jahrfeier mit AH-Turnier, Aktiven-Turnier, Jugendspielen und
 einem Damen-Einlagespiel

1976 

 Einweihung des heutigen Sportgeländes im "Bodenacker"

1977 

 Bau des Vereinsheimes

1979 

 Eintrag ins Vereinsregister
 Abstieg in die Kreisliga B

1980 

 Direkter Wiederaufstieg, wobei die erste und zweite Mannschaft
 je nur 1 Spiel verlor!!!

 1. Gemeindegrümpelturnier

1981 

 Gründung der Damengymnastikabteilung

1982 

 Bezirksmeisterschaft der Kreisliga A, Aufstieg in die Bezirksliga,
 1983 Vizemeister der Bezirksliga

1984 

 10-jähriges Jubiläum der AH nach Wiedergründung

1987 

 1. Spiel ohne Grenzen

1989 

 Abstieg in die Kreisliga A

1990 

 Einweihung des neuen Rasenplatzes

1991 

 Vereinszeitung "Spielführer" erscheint zum ersten Mal

1993 

 Nach der Vizemeisterschaft 1991 reichte es 1993 zum Aufstieg in
 die Bezirksliga

1993 

 Einweihung der Bodenackerhalle

1994 

 Feier 900 Jahre Fischbach

1995 

 Jubiläumsfest/Festbankett 75 Jahre FC Fischbach

1996 

 Abstieg in die Kreisliga A

2004 

 Wiedereinführung der Fischbacher Tradition der
 Theateraufführungen

2006 

 Abstieg in die Kreisliga B
 FC-Sportwochen mit Übertragung aller WM-Spiele auf
 Großleinwand
 Wechsel an der Vereinsspitze: nach 24 Jahren als
 1. Vorsitzender übergibt Ulli Scharnitzki dieses Amt
 an Klaus Storz.
 Ulli Scharnitzki wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

2007 

 Aussen-Renovierung des FC-Vereinsheimes
 Austragung des 49. Schwarzwaldpokalturniers in Fischbach

2008 

 Festbankett zur 50. Austragung des Schwarzwaldpokalturniers
 am 24.06.2008 in Königsfeld

 FC-Sportwochen mit der Übertragung aller EM-Spiele auf 
 Großleinwand im FC-Festzelt in der Ortsmitte.

2009 

 Entscheidung für die Sanierung des Hartplatzes bzw. gegen den
 Bau eines Kunstrasenplatzes.

 2010 

 13.1. Festbankett zum 90jährigen Jubiläum des Vereins
 im Heimatmuseum verbunden mit einer Ausstellung zur
 Geschichte des Vereins.

 Von Mai bis September Sanierung des Hartplatzes mit einem
 Gesamtvolumen von mehr als € 120.000,--.
 Das erste Spiel auf dem sanierten Hartplatz wird
 am 29.09.2010 im Bezirkspokal gegen den Bezirksliga-
 Spitzenreiter VfL Riedböhringen 2:1 gewonnen.

2012 

 Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga A.
 Als Vizemeister gelingt der Elf über die Relegationsspiele gegen 
 den SV Göschweiler und den SV Öfingen der Aufstieg.

 Im entscheidenden Spiel wird in Fischbach vor mehr als 600 
 Zuschauern der SV Öfingen nach einem 0:2-Rückstand mit 3:2
 besiegt.

2013 

 Austragung des 55. Schwarzwaldpokalturniers in Fischbach
 
Anbau eines Küchenbereiches an die bestehenden Garagen

2014 

 Wechsel an der Vereinsspitze: nach 8 Jahren als
 1. Vorsitzender (und insgesamt 36 Jahre Vorstandsarbeit)
 übergibt Klaus Storz dieses Amt an Johannes Korte.

   
   
© 2013 - FC 1920 Fischbach e.V.