Spendenübergabe auf der Katharinenhöhe 2016

Am Freitag, den 16.12.2016 waren unser  Beisitzer Heiko Obergfell und unser 1. Vorsitzender Johannes Korte zu Gast bei der Rehabilitationsklinik auf der Katharinenhöhe in Schönwald. Sie überreichten dort dem Geschäftsführer und psychosozialen Leiter Stephan Maier eine Spende in Höhe von € 700,--. Dieser Betrag ist die Summe, die bei der Sammlung im Rahmen unserer letzten Weihnachtsfeier unter den Gästen durchgeführt wurde.

Diese Tradition, bei der Weihnachtsfeier die Gäste um Spenden zu bitten und mit dieser Spende Einrichtungen zu unterstützen, die insbesondere das Wohl von Kindern im Focus haben, geht beim FC Fischbach auf das Jahr 1984 zurück. Seither wird diese Spendenaktion bei jeder Weihnachtsfeier, bei der unsere Gäste über die Projekte und Einrichtungen informiert werden, durchgeführt.

Die 33. Spende in dieser Tradition ist nun erneut im Heimatgebiet geblieben und der Rehabilitationsklinik auf der Katharinenhöhe für Kinder mit ihren Familien und für junge Menschen überreicht worden. Die Delegation des FC Fischbach konnte sich eindrucksvoll davon überzeugen, wie wichtig und sinnvoll jede noch so kleine Spende für die Katharinenhöhe ist. Ohne Spenden würde es die Katharinenhöhe in dieser Form und mit ihrem besonderen Konzept schlichtweg nicht geben.

Wenn Sie mehr über die Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe erfahren möchten, können Sie in unserem Vereinsheim gerne entsprechende Broschüren mitnehmen. Oder besuchen Sie die Homepage unter www.katharinenhoehe.de.
Spendenkonto bei der Volksbank Triberg (BLZ 694 917 00) Nr. 474703.

Vielleicht können auch Sie sich zu einer Spende an die Katharinenhöhe entschließen.  Die Katharinenhöhe und wir würden uns sehr freuen.


Das Foto (Katharinenhöhe) bei der Spendenübergabe zeigt von links:
Heiko Obergfell, Johannes Korte, Geschäftsführer Stephan Maier, sowie Patienten und Geschwisterkinder der Katharinenhöhe.

   
   
© 2013 - FC 1920 Fischbach e.V.